Mit innerer Zustimmung leben

Existenzielles Coaching kompakt am Gardasee

6-tägige Einführung mit Selbstreflexion 

11. Mai bis 16. Mai 2020
Mit Friederike Westerhaus und Hemma Rüggen

Für alle, die Menschen in ihren Lebensfragen begleiten (z.B. Coaches, BeraterInnen, Führungskräfte) und sich Zeit für die Auseinandersetzung mit sich selbst und dem Leben gönnen wollen.

Das Existenzielle Coaching gibt uns Hilfestellungen bei zentralen Fragen des Lebens. Wie komme ich zu einem erfüllten Leben? Einem Leben, das ich als sinnvoll empfinde?

In dieser Einführung lernen Sie in der wunderschönen Umgebung des Gardesees die Grundlagen und Methoden des Existenziellen Coachings kennen, damit Sie Menschen auch in existenziellen Lebensfragen gut begleiten können. Voraussetzung dafür ist, diesen Lebensfragen selbst nahe zu sein. 

Deshalb haben Sie Zeit, diese Fragen zu reflektieren und bei gemeinsamen Outdoor-Aufenthalten im Spiegel der Natur zu bewegen. 

Die vier Grundmotivationen des Seins bilden die zentrale Basis im Existenziellen Coaching:

  • das KÖNNEN: z.B. Kann ich "Ja" sagen zu den Bedingungen und Fakten meines Lebens?
  • das MÖGEN: z.B. Mag ich mein Leben, wie es jetzt ist?
  • das PERSON-SEIN: z.B. Werde ich mir gerecht mit dieser Art zu leben?
  • SINN- und WERTEFRAGEN: z.B. Führt dieses Leben in eine gute Richtung?

Mit Hilfe der vier Grundmotivationen können Sie im Gespräch herausarbeiten, was es braucht, damit sich Menschen motiviert fühlen,  ganz "Ja" zu ihrem Leben sagen können und so zu einer inneren Erfüllung finden.

In einer vertrauensvollen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmenden werden wir die vier Grundmotivationen erforschen: Was klingt in mir, wenn ich die Grundmotivationen durchschreite? Wo fühle ich mich gut aufgestellt, wo spüre ich Fragen in mir aufsteigen? Welche Fragen stellt das Leben gerade an mich?

Sie lernen und reflektieren in einem alten Rustico mit Blick auf den See

Wir haben für diese Zeit einen wunderbaren, inspirierenden Ort ausgewählt: ein kleines Bergdorf über dem Gardasee. Wir arbeiten in einem historischen Rustico, einem privaten Bauernhaus, in dem wir ganz für uns sind, mit herrlichem Blick auf den See, in einem weitläufigen Waldgrundstück abseits des Trubels gelegen.

Die einzigartige Berglage lädt zu gemeinsamen Spaziergängen und Wanderungen ein, auf denen wir das Gehörte in der Natur in uns nachklingen lassen wollen.

In dieser Woche laden wir außerdem zu regelmäßigen Meditationen ein, in denen wir ganz zur Ruhe und zu uns selbst kommen können.

Sie wohnen in einem fußläufig zu erreichenden Hotel im Dorfzentrum von Navazzo in Einzelzimmern mit Frühstück und sind im Restaurant nebenan abends bestens mit traditioneller italienischer Küche versorgt. Mittags gibt es ein einfaches, leichtes Essen im Rustico.

So sind Sie dabei:

Teilnehmende: Mind. 5 - max. 8 

Daten: 11.05.- 16.05.2020 (Anreise 10.05.)

Kosten: 690 Euro zzgl. MwSt, exkl. Unterkunft, An-/Abreise, Abendverpflegung

Darin enthalten sind

  • Kursgebühr
  • Mittagssnacks, Pausengetränke
  • Shuttle für Unternehmungen, Wanderungen

Hotel: 300 Euro / EZ inkl. Frühstück (für 6 Nächte)

Abendessen: ca. 15 Euro / Mahlzeit

Bei der Reiseplanung sind wir Ihnen gerne behilflich. Ein Hotelkontingent ist reserviert.

Anmeldung bei: Friederike Westerhaus oder Hemma Rüggen

Anmeldeschluss: 31. März 2020

Wir freuen uns auf eine wunderschöne Woche des gemeinsamen Lernens und Erlebens am Gardasee!

Friederike Westerhaus und Hemma Rüggen

Friederike Westerhaus

https://existenzielles-coaching-berlin.de/ueber-mich/

 

Hemma Rüggen 

ist seit 15 Jahren selbstständige Trainerin, Organisationberaterin und Coach. Ihre Leidenschaft in der Begleitung von Menschen ist die Spurensuche mit Tiefgang. Dabei verbindet sie verschiedene Ansätze, wie z.B. das Existenzielle Coaching (Alfried Längle), das Zürcher Ressourcen Modell (Maja Storch), die Theorie U (Otto Scharmer) und den systemischen Zugang. Es begleitet sie immer die Frage, wie Wandel so gestaltet sein kann, dass er Leben und Lebendigkeit fördert: vom individuellen Lern-Entwicklungsprozess in Menschen bis hin zu Veränderungsprozessen in Organisationen und in der Gesellschaft. Sie engagiert sich daher auch bei Pioneers of Change https://pioneersofchange.org, einer Initiative, die sich für einen tiefgreifenden inneren und äußeren Wandel einsetzt.